Veranstaltungen

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Flughafen München legt integrierten Bericht 2018 vor:  „Zukunft gestalten“ ist ab sofort in der...  FlughafenMUC

Jazz im Schloss: Fanzy G & Hearty Oh „It‘s All About Love“:  Fanzy G und Hearty Oh setzen das Thema Liebe und...  Musik

Satellit der Europäischen Raumfahrtagentur ESA am Münchner Flughafen verladen:  Besondere Frachtsendung am Flughafen München: Mit...  FlughafenMUC

Pizza, Vespa und Dolce Vita am Münchner Flughafen:  Familienfest „Bella Italia“ bringt...  Events

RINGLSTETTER & Band„Fürchtet Euch nicht!“:  Fürchtet Euch nicht, es geht weiter! Auch 2019...  Events

Franziska Wanninger: Furchtlos glücklich:  Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte....  Theater

OPEN.SUMMER Sommerfest in OPEN.9:  OPEN.SUMMER - wir feiern den Sommer! Samstag...  Events

Ein Stück fliegender Luftfahrthistorie am Münchner Flughafen:  Einmaliges Gastspiel an Bayerns Drehkreuz: Eine...  FlughafenMUC

Ein Laster für Lettland: LKW bringt 15 Tonnen Hilfsgüter vom Münchner Flughafen ins lettische Jēkabpils:  Seit vielen Jahren unterstützen Mitarbeiter und...  FlughafenMUC

Neue Langstreckenverbindung: American Airlines fliegt ab sofort täglich von München nach Dallas / Fort Worth:  American Airlines baut ihr Langstreckenangebot ab...  FlughafenMUC

Fliegender Wechsel: Reibungsloser Umzug von Eurowings ins Terminal 1 am Münchner Airport:  Die Fluggesellschaft Eurowings hat den Betrieb in...  FlughafenMUC

Restaurant.9:  Leckere gesunde Gerichte auf der Wochenkarte...  Gastro-News

Vor 100 Jahren gingen die ersten Münchner in die Luft:  Das Jahr 1919 markiert den Beginn des zivilen...  weiter

Pfingstreisewelle am Münchner Airport:  Airport erwartet bei 20.000 Flügen rund 2,4...  FlughafenMUC

Wanderung des Alpenkranzl Erding im Mangfalltal :  "Von Miesbach aus führte eine Wanderung des...  Sport Allgemein

Flughafen München und BJV präsentieren die besten Pressebilder des Jahres im Terminal 2:  Bereits seit dem Jahr 2000 kürt der Bayerische...  FlughafenMUC

OPEN.9 Golf Eichenried: Sport & Livestyle Events für Ladies :  Das Angebot von OPEN.9 für Ladies Events...  Golf

Flughafen München übt den Ernstfall:  Mit rund 300 Statisten, 200 Mitarbeitern und...  FlughafenMUC

Satellitengebäude des Münchner Flughafens als Startplatz in die virtuelle Realität:  Im Satellitengebäude des Terminals 2 am Münchner...  FlughafenMUC

50 Jahre Airbus: Flughafen München präsentiert neue Ausstellung mit spektakulären Fotos:  Am 29. Mai 1969 unterzeichneten der deutsche...  FlughafenMUC

Erstes „Insektenhotel“ am Münchner Flughafen eröffnet

SG-20190410-0050

Neues Quartier für einfliegende Gäste
Auch für Insekten gibt es ab sofort ein Hotel am Münchner Airport. Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG) eröffnete das neue „Insektenhotel“ zusammen mit Eva Seifert (Mitte) und Julia Gotzler aus der Umweltschutzabteilung der FMG, die das Projekt initiiert hatten. Wildbienen, Grabwespen, Florfliegen und andere geflügelte Gäste finden in dem als Flughafentower gestalteten Quartier artgerechte Überwinterungs- und Nistmöglichkeiten. Durch das vom Volksbegehren „Rettet die Bienen“ inspirierte Projekt will der Flughafen, der mit seinen extensiv gepflegten, blütenreichen Wiesen Lebensraum zahlreicher Insekten ist, einen weiteren Beitrag zur Stärkung der Artenvielfalt auf dem Flughafengelände leisten.
Auch mit einem vergleichsweise kleinen Schritt wie der Eröffnung solcher Insektenhotels mache der Airport deutlich, so Flughafenchef Kerkloh, „dass sein Selbstverständnis als grüner Flughafen deutlich mehr als ein Lippenbekenntnis ist“.

Das erste Insektenhotel des Münchner Flughafens befindet sich im Besucherpark des Airports, vier weitere dieser Quartiere entstehen gerade an anderen Standorten innerhalb des Flughafenareals. Die Bienen- und Wespenarten, denen diese Nistplätze zugutekommen, sind nicht in Schwärmen unterwegs und nicht aggressiv. Für Besucher, Mitarbeiter und Passagiere besteht also keine Gefahr.