Veranstaltungen

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Hohe Qualität beim Hausarzt Hygiene im Fokus – positive Bilanz für gemeinsames Fortbildungsprojekt :  Zum wiederholten Mal konnte der Bayerische...  Gesundheit

Liebe Leser, Kunden, Partner und Freunde! :  Wir werden uns demnächst geschäftlich...  weiter

Sommer, Sonne, Golf und Feriengreenfee:  In allen Ferien spielen Kids bis 18 Jahre bei uns...  Golf

FH MUC erwartet zur Hauptreisezeit bis zu sieben Millionen Fluggäste:  Koffer packen heißt es für viele Reisende ab dem...  FlughafenMUC

Tochter der Flughafen München GmbH baut US-Geschäft aus:  MAI erhält Zuschlag für Betrieb des neuen...  FlughafenMUC

Flughafen München und bayern design zeigen smarte Lösungen für den Alltag von morgen:  Intelligente Küchengeräte, eine Sonnenbrille,...  FlughafenMUC

Radltour: Schwarze Laber Radweg:  Auf dem Schwarze Laber Radweg mit Startpunkt bei...  Sport Allgemein

Reisen mit Premium Service:  BMW Niederlassung München eröffnet neuen Airport...  FlughafenMUC

Gesetzliche oder private Krankenversicherung?:  Ein Wechsel will gut überlegt sein Derzeit...  Gesundheit

Flughafen München legt integrierten Bericht 2018 vor:  „Zukunft gestalten“ ist ab sofort in der...  FlughafenMUC

Satellit der Europäischen Raumfahrtagentur ESA am Münchner Flughafen verladen:  Besondere Frachtsendung am Flughafen München: Mit...  FlughafenMUC

Ein Stück fliegender Luftfahrthistorie am Münchner Flughafen:  Einmaliges Gastspiel an Bayerns Drehkreuz: Eine...  FlughafenMUC

Ein Laster für Lettland: LKW bringt 15 Tonnen Hilfsgüter vom Münchner Flughafen ins lettische Jēkabpils:  Seit vielen Jahren unterstützen Mitarbeiter und...  FlughafenMUC

Neue Langstreckenverbindung: American Airlines fliegt ab sofort täglich von München nach Dallas / Fort Worth:  American Airlines baut ihr Langstreckenangebot ab...  FlughafenMUC

Fliegender Wechsel: Reibungsloser Umzug von Eurowings ins Terminal 1 am Münchner Airport:  Die Fluggesellschaft Eurowings hat den Betrieb in...  FlughafenMUC

Restaurant.9:  Leckere gesunde Gerichte auf der Wochenkarte...  Gastro-News

Vor 100 Jahren gingen die ersten Münchner in die Luft:  Das Jahr 1919 markiert den Beginn des zivilen...  weiter

Pfingstreisewelle am Münchner Airport:  Airport erwartet bei 20.000 Flügen rund 2,4...  FlughafenMUC

Wanderung des Alpenkranzl Erding im Mangfalltal :  "Von Miesbach aus führte eine Wanderung des...  Sport Allgemein

Flughafen München und BJV präsentieren die besten Pressebilder des Jahres im Terminal 2:  Bereits seit dem Jahr 2000 kürt der Bayerische...  FlughafenMUC

Spannendes Spiel der Erding Bulls Juniors

Bulls-JunAm Sonntag kamen gut 150 Zuschauer ins Städtische Stadion, um die Juniors der Erding Bulls bei ihrem ersten Heimspiel in dieser Season anzufeuern. Die U19 spielt in der Verbandsliga 9er im American Football und konnte die Plattling Black Hawks, die Tabellenführer der Gruppe Süd 2, begrüßen. Die Cheerleader und auch Maskottchen Eddy sorgten für „Amerikanisches Feeling“.

 
Die Bulls Juniors waren zunächst ein wenig nervös und zeigten Startschwierigkeiten, wodurch in der ersten Spielhälfte die Gäste klar dominierten. Ihren ersten Drive mussten die Bulls mit einem Punt abschließen, aber in der Defense zeigte Nikolai Nolf gleich, dass er den Black Hawks keinen Raum lassen wollte. Seine Tackles waren an diesem Tag ein absolutes Highlight für die Zuschauer.
Es kam zum Fumble bei Plattling und David Becher eroberte das Leder-Ei für die Bulls. Allerdings stockte das Run-Play etwas und der Ball wechselte durch einen Punt erneut zu den Gästen. Diese nützten die Gelegenheit und schafften schließlich mit einem Lauf den ersten Touchdown. Der Zusatzpunkt brachte das 0:7. Die Bulls präsentierten sich danach sicherer und kamen bis in die gegnerische Hälfte, aber zu Punkten reichte es leider noch nicht. Auch wenn Luis Glück und Nikolai Nolf weiterhin ordentlich Druck auf den gegnerischen Quarterback machten, konnten sie den zweiten Touchdown der Black Hawks nicht verhindern. Zum Ende der ersten Halbzeit wurde Marc-Philipp Jaquet, Quarterback der Bulls, zunächst zweimal vor der Ballübergabe zu Boden gebracht, überraschte aber anschließend mit einem Lauf über mehr als 50 Yards nicht nur die Plattlinger. Die Zuschauer jubelten begeistert, kamen die Bulls doch der Endzone damit deutlich näher. Beim nächsten Spielzug, kurz vor der Halbzeitpause, verletzte er sich allerdings und konnte nicht mehr aufs Feld zurück kehren.
Nach einer tollen Show der Cheerleader startete in der zweiten Hälfte zunächst die Defense. Nicholas Koller und Nikolai Nolf brachten so viel Druck auf die Plattlinger, dass es zum Fumble kam, den Niklas Sievers eroberte. Die Offense stellte mit Jan Lütcke, der erst seit kurzem wieder mit dem Team trainiert, als Quarterback um. Abstimmungsschwierigkeiten führten dazu, dass sie erneut punten mussten. Die Bulls Defense hielt und als die Offense wieder ins Spiel kam, fingen die Receiver diesmal die Pässe sicher. Günter Braun schüttelte nach einem schönen Catch zwei Black Hawks ab und lief die letzten Yards in die Endzone. Der Versuch einer 2-Ponit-Conversion klappte leider nicht, aber die Bulls hatten auf 06:14 aufgeholt. Das Angriffsrecht wechselte noch ein paar Mal, aber beide Teams schafften keine Punkte mehr. Obwohl die Erding Bulls keinen Sieg einfahren konnten, durften sie stolz auf ihre Leistung sein. Sie hatten mit sehr viel Leidenschaft gekämpft und ein tolles Football-Spiel geboten. 
 
Der nächste Gegner in Erding sind die Augsburg Raptors. Sie kommen am 01.07.2018 ins Stadion, wenn die Junior-Teams um 12.00 Uhr aufeinander treffen. Im Anschluss um 16.00 Uhr spielen die Seniors beider Teams gegeneinander.