Veranstaltungen

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Fainschmitz "live":  Jungle Swing / Gypsy Swing / Chanson / Jazz / Pop...  Musik

Spargelzeit im RESTAURANT.9! :  Genießen Sie frischen Schrobenhausener...  Gastro-News

Musical Night unter Palmen:  In der VitalTherme & Saunen(ab 16 Jahren)...  Events

Osterfest im Besucherpark:  Ei, Ei, Ei – ein Hase Der Osterhase lädt ein:...  Events

"TOSCA" von Giacomo Puccini:  Eine Sängerin, ein Maler, ein totalitärer Staat....  Musik

Erstes „Insektenhotel“ am Münchner Flughafen eröffnet:  Neues Quartier für einfliegende Gäste Auch...  weiter

Mehr als 18.000 Starts und Landungen während der Osterferien:  Münchner Flughafen bietet eine attraktive Auswahl...  FlughafenMUC

WEIHERER:  Dank ihm und seinem millionenfach geklickten...  Musik

WIENER BRUT im Gasthof Klement: Krimidinner:  Genießen Sie ein exklusives Menü und lassen Sie...  Theater

Verkehrswachstum am Münchner Airport setzt sich fort:  Drei Prozent mehr Flüge und vier Prozent mehr...  FlughafenMUC

Münchner Airport ist die beste Karriereleiter für Azubis in der Verkehrs- und Transportbranche:  Die Flughafen München GmbH (FMG) ist bundesweit...  FlughafenMUC

Neue Langstrecke am Münchner Flughafen:  American Airlines startet ab sofort täglich nach...  FlughafenMUC

Iraqi Airways startet einmal wöchentlich in den Nahen Osten:  Neue Verbindungen am Münchner Flughafen: Ab...  FlughafenMUC

München bietet stressfreie Sicherheitskontrolle:  Testphase erfolgreich gestartet Stressfrei durch...  FlughafenMUC

Alpenkranzl Erding: Programm April 2019:  Gletscherkurs mit dem Alpenkranzl Erding Das...  Sport Allgemein

Neuer Look am Münchner Airport:  2.000 Mitarbeiter tragen jetzt neues Outfit in...  FlughafenMUC

Alpenkranzl Events März 2019:  Besuch des Wildpark Poing mit dem Alpenkranzl...  Sport Allgemein

Sebastian Reich & Amanda - „GLÜCKSKEKS“:  Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien,...  Theater

Innovationen Made in Bavaria:  Trends aus Robotik, Digitalisierung und Biodesign...  FlughafenMUC

Alpenkranzl Erding / Landkreiswanderung/Tadinger Winterrunde:  Zu einer spannenden Erstbegehung folgten 33...  Sport Allgemein

Eishockey

Gladiators verzweifeln an "Hexer Hingel"

EG-LogoDer ESC Dorfen hat sich im Kampf um Platz acht zurückgemeldet. Die Eispiraten gewannen am Sonntagabend gegen die Erding Gladiators 6:1 (3:0, 2:0, 1:1). Eigentlich war die Partie nach gut acht Minuten schon gelaufen. Außerdem hatten die Platzherren mit Thomas Hingel einen wahren Hexer zwischen den Pfosten. Beide Teams gingen arg gebeutelt ins Derby. Dorfen hatte in Klostersee 2:6 verloren, Erding war daheim nach schwacher Leistung Miesbach 2:5 unterlegen. Und die Gladiators knüpften nahtlos an ihre Freitags-Leistung an, denn nach knapp vier Minuten stand es schon 2:0 für die Eispiraten. Nach 16 Sekunden gab es die erste Strafe gegen die Gäste, 73 Sekunden später schlug ein Flachschuss von Verteidiger Tobias Fengler zum 1:0 ein. Dann lief Erding in einen Konter. Ernst Findeis tunnelte Torwart Jonas Steinmann zum 2:0. 

 

 

Weiterlesen: ...

Gladiators erleben am "Black Friday" einen rabenschwarzen Tag

Gladiators-Logo neuPassau/Erding - Keine Tore, keine Punkte: Eine klassische Nullnummer haben die Erding Gladiators am Freitagabend bei den Passau Blackhawks hingelegt, denn sie haben eine 0:3-Niederlage kassiert (0:0, 0:2, 0:1).
Stadionsprecher Oliver Czapko begrüßte die rund 800 Zuschauer „zum Black Friday in Passau“. Im ersten Drittel waren auch die in Schwarz gekleideten Blackhawks die optisch leicht überlegene Mannschaft. Die besten Möglichkeiten hatten die Gastgeber aber kurioserweise bei Erdinger Überzahl. Wie schon zuletzt funktionierte das Powerplay der Gladiators überhaupt nicht. So konterten die Passauer zweimal mit Zwei gegen Eins, brachten den Puck jedoch nicht im von Jonas Steinmann gehüteten Tor unter. Fast wäre den Erdingern aber dann doch das 1:0 in Überzahl gelungen, als Torwart Clemens Ritschel ein Krzizok-Schuss durchrutschte, doch er bekam den Puck wenige Zentimeter vor der Torlinie noch zu fassen (9.). Ansonsten neutralisierten sich beide Teams weitgehend, sodass das 0:0 nach dem ersten Drittel in Ordnung ging.

Weiterlesen: ...

Die Erding Gladiators beißen sich durch. Erleichterung pur

Gladiators Eishockey-BullyAls am Sonntagabend die Schlusssirene ertönte, hatte sich die Truppe von Trainer Topi Dollhofer nach 60 nervenaufreibenden Minuten mit 3:2 Toren (0:1, 2:1, 1:0) gegen den TSV Peißenberg durchgesetzt.
Bei Erding war im Vergleich zum Freitag Philipp Michl wieder dabei. Andreas Gerlspeck, Simon Pfeiffer und Philipp Spindler mussten wegen Verletzung beziehungsweise Krankheit passen. So mussten wieder die Junioren ran – Bastian Cramer in der Abwehr, Christoph Obermaier im Sturm.
Die Partie begann turbulent. Gleich in der ersten Minute die erste Strafe für Peißenberg – und die erste Chance für die Gäste, doch Manfred Eichberger vergab. Besser machte es der Routinier in der 5. Minute, ale er mustergültig vorbereitete und Florian Höfler zum 1:0 für Peißenberg traf. Dieses Gegentor war Gift fürs Selbstvertrauen der Gladiators, die nun verunsichert wirkten und kaum einen kontrollierten Pass zum Mitspieler brachten. So war es nicht wirklich verwunderlich, dass die Gäste in der Folge dem 2:0 näher waren als die Gladiators dem Ausgleich.

Weiterlesen: ...

Andreas Schmelcher verstärkt Gladiators

Sabus-SchmelcherErding – Die  vermelden einen Neuzugang: Andreas Schmelcher kommt vom Ligakonkurrenten HC. Landsberg. Der 30-Jährige trug bereits in der Oberliga-Saison 2012/13 das Gladiators-Trikot. Seinen Einstand soll er am 2. Dezember in Dorfen geben.

Schmelcher ist gebürtiger Landsberger, spielte neben seinem Heimatverein unter anderem für Kaufbeuren, Halle und Memmingen. Vor rund zwei Wochen hatte der 30-Jährige verkündet, dass er seine Laufbahn aus beruflichen Gründen beenden und der HC Landsberg den Rücken kehren werde. „Da sind Sachen vorgefallen, die mir nicht gepasst haben, deshalb habe ich keine Lust mehr gehabt und den Vorstand über die Gründe informiert“, sagt der 1,91 Meter große Verteidiger, der aber ausdrücklich betont: „Es hatte nichts mit der Mannschaft zu tun.“

Weiterlesen: ...