Veranstaltungen

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Luise Kinseher: Mamma Mia Bavaria:  Luise Kinseher, die langjährige Mama...  Theater

Wanderung des Alpenkranzl Erding im Mangfalltal :  "Von Miesbach aus führte eine Wanderung des...  Sport Allgemein

PEACHES & CREAM:  › Freitag 24.05. ab 23.00...  Musik

Flughafen München und BJV präsentieren die besten Pressebilder des Jahres im Terminal 2:  Bereits seit dem Jahr 2000 kürt der Bayerische...  FlughafenMUC

OPEN.9 AKTIONSTAG & OPEN.BEACH:  Offener Golf-Aktionstag und Start in die...  Events

OPEN.9 AKTIONSTAG & OPEN.BEACH:  Offener Golf-Aktionstag und Start in die...  Golf

OPEN.9 Golf Eichenried: Sport & Livestyle Events für Ladies :  Das Angebot von OPEN.9 für Ladies Events...  Golf

Flughafen München übt den Ernstfall:  Mit rund 300 Statisten, 200 Mitarbeitern und...  FlughafenMUC

Satellitengebäude des Münchner Flughafens als Startplatz in die virtuelle Realität:  Im Satellitengebäude des Terminals 2 am Münchner...  FlughafenMUC

50 Jahre Airbus: Flughafen München präsentiert neue Ausstellung mit spektakulären Fotos:  Am 29. Mai 1969 unterzeichneten der deutsche...  FlughafenMUC

Alpenkranzl Erding Programm Mai 2019:  Wandertour Kendlmühlfilzen mit dem...  Sport Allgemein

Bayern: Fast 800 vermutete Behandlungsfehler:  München, 24. April 2019. In Bayern wurden 2018...  Gesundheit

Afrikas kleinstes Land entdecken::  Corendon Airlines startet ab sofort von München...  FlughafenMUC

Spargelzeit im RESTAURANT.9! :  Genießen Sie frischen Schrobenhausener...  Gastro-News

Erstes „Insektenhotel“ am Münchner Flughafen eröffnet:  Neues Quartier für einfliegende Gäste Auch...  FlughafenMUC

Mehr als 18.000 Starts und Landungen während der Osterferien:  Münchner Flughafen bietet eine attraktive Auswahl...  FlughafenMUC

Verkehrswachstum am Münchner Airport setzt sich fort:  Drei Prozent mehr Flüge und vier Prozent mehr...  FlughafenMUC

Münchner Airport ist die beste Karriereleiter für Azubis in der Verkehrs- und Transportbranche:  Die Flughafen München GmbH (FMG) ist bundesweit...  FlughafenMUC

Neue Langstrecke am Münchner Flughafen:  American Airlines startet ab sofort täglich nach...  FlughafenMUC

Iraqi Airways startet einmal wöchentlich in den Nahen Osten:  Neue Verbindungen am Münchner Flughafen: Ab...  FlughafenMUC

Außerordentliche Hauptversammlung des Alpenkranzl Erding

DAV-ProjektteamDie Mitglieder des Alpenkranzl stimmen in der Außerordentlichen Hauptversammlung am 14. Januar 2019 für die vorgelegte Planung zur Schaffung eines Vereinsgeländes mit Boulderanlage und Kletterturm am Kronthaler Weiher.

Der 1. Vorsitzende Hermann Schießl hatte zuvor die zahlreich erschienenen Mitglieder herzlich zur Außerordentlichen Hauptversammlung in der Stadthalle begrüßt – nach Erinnerung aller Anwesenden war dies die erste Außerordentliche HV für das Alpenkranzl überhaupt. Hermann Schießl begrüßte als Gäste Oberbürgermeister Max Gotz, den 2. Bürgermeister Ludwig Kirmair, den BLSV-Vorsitzenden Adi Maier sowie die anwesenden Stadträte. Hermann Schießl dankte an dieser Stelle auch der Stadt Erding für die Bezuschussung der Veranstaltung gemäß der Kulturförderrichtlinien.
 
OB Max Gotz lobte in seiner Ansprache die tolle ehrenamtliche Arbeit des Alpenkranzl und hob die Bedeutung des Vereins für die Stadt hervor. Die hohe Beteiligung an der Versammlung heute wertete er als „sehr starkes Zeichen an die Stadt“. Er betonte, dass die Stadt jede denkbare und verantwortbare Unterstützung für das Projekt gewähren werde, erinnerte aber auch an die Eigenverantwortung des Vereins. Er appellierte an die Mitglieder, sich diese einmalige Chance nicht entgehen zu lassen. Er erntete starken Applaus für diese Unterstützung.
Im Anschluss stellte Ehrenmitglied Hans Sterr das Haus am Vereinsgelände vor, verbunden mit einer Motivationsrede zugunsten der Planungen. Er betonte, dass sich für das Alpenkranzl gerade ein historisches Fenster öffne und man diese Gelegenheit beim Schopf packen müsse: Dieses Vereinsgelände eröffne nicht nur Kletterern, sondern allen Gruppen und Interessen die Möglichkeit, Haus und Anlagen nicht nur zum Zuhause, sondern auch zur Heimat werden zu lassen. Seine Ausführungen stießen auf hohe Zustimmung.
Matthias Adelsberger erläuterte im Anschluss die erforderlichen baulichen Maßnahmen und beschrieb auch die Bestandteile der Kostenrechnung dafür. Haus und Anlage seien in gutem baulichen Zustand, die Aufwendungen zum Umbau seien daher gut kalkulierbar.
Die Erläuterung zu den geplanten Kletteranlagen (Kletterturm und Boulder-Anlage) übernahmen Mary Brandmayer und Rainer Preis. Die neuwertige Boulderanlage haben sich Mitglieder des Vereins bereits in einer privaten Initiative gesichert. Für den Kletterturm wurde eine der denkbaren Varianten vorgerstellt, ohne dass schon eine endgültige Entscheidung darüber gefallen wäre.
Hermann Schießl stellte schließlich den Finanzplan für die Anlage dar, sowohl den Kostenrahmen als auch den Finanzierungsplan. Er sieht eine Finanzierung vor, mit der das Alpenkranzl ohne Schuldenaufnahme das Projekt wird stemmen können. Er betonte die Bedeutung der Zuschussgeber (DAV, Stadt, Landkreis, BLSV), aber auch die Notwendigkeit von Eigenleistungen durch den Verein.
Die nachfolgende Aussprache wurde von Hans Sterr moderiert. Es kamen viele Fragen, insbesondere zu Finanzierung, Nutzungskonzept, baulichen Fragen und Zugangsmöglichkeiten. Alle Fragen konnten von den Projektplanern umfassend beantwortet werden.
So konnte man dann zur Abstimmung schreiten, die schriftlich und geheim durchgeführt wurde. Nach Auszählung konnte der 1. Vorsitzende das beeindruckende Ergebnis verkünden: Mit einem Stimmenverhältnis von 184 JA-Stimmen sowie einer Nein-Stimme und einer Enthaltung befürworten die Mitglieder mit überwältigender Mehrheit die Vereinsanlage mit Kletteranlagen.
Bildunterschrift:
Mitglieder des Projekt-Teams (v.l.):
Matthias Adelsberger, Antje Wenzel, Renate Resch, Hermann Schießl, Katja Bröckl-Bergner, Mary Brandmayer, Rainer Preis, Hans Sterr, Wolfgang Lex
(Foto: DAV)