Veranstaltungen

Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

BEA*H PLEASE II / THE Next CHAPTER:  Erding seid Ihr bereit⁉ Wir starten wieder im...  Musik

Flughafen München stellt Messergebnisse vor:  Gute Luftqualität in Wartenberg Die Flughafen...  FlughafenMUC

Neue Ausrüstung bei der Notzinger Feuerwehr:  Vom Landkreis Erding wurde bei der Feuerwehr...  LKR aktuell

LINDY HOP - WORKSHOP (EINSTEIGER C):  Auch im Sonic wollen wir nun die heißen Rhythmen...  Events

Schulranzenmesse:  Seit vielen Jahren bietet die etablierte und weit...  Events

Caveman:  Original: Defending the Caveman von Rob Becker...  Theater

Neue Verbindung: BA CityFlyer startet täglich von München zum London City Airport:  Von München direkt in die Londoner Innenstadt? BA...  FlughafenMUC

Winterwanderung auf die Karspitze:  Eine schöne Winterwanderung auf die Karspitze...  Sport Allgemein

Flughafen informiert mit neuer Publikation über Biomonitoring::  Graskulturen und Grünkohl messen Luftqualität am...  FlughafenMUC

KRIMIDINNER IN OPEN.9:  Das Krimidinner in OPEN.9! Einen Mordfall...  Events

Valentinstag am Münchner Flughafen: Love is in the Air(port):  Besonders liebevoll wurden heute zahlreiche...  FlughafenMUC

Wintereinsatz am FH MUC: „Eisbären“ sorgen für sicheren Flugbetrieb:  Der Winterdienst am Flughafen München arbeitet...  FlughafenMUC

Informationstag "EXISTENZ":  Am Samstag, den 23. Februar 2019, findet zum...  LKR aktuell

AUF DEN ABSCHLAG, FERTIG, LOS!:  Starten Sie jetzt als OPEN.9er...  Golf

Die Verbraucherzentrale Bayern mahnt Dieselheld erfolgreich ab:  Vermeintliche Schadensersatzzahlung endet in...  Auto

Flughafen München spendet 20.000 Euro für Azubi-Supermarkt des Euro-Trainings-Centre:  Mit einer Spende von 20.000 Euro unterstützt die...  FlughafenMUC

Flughafennachbarn informieren sich am Airport über neue Trends und Technologien:  Rund 50 Vertreter aus Politik, Verwaltung und...  FlughafenMUC

Hilfe für Obdachlose: AeroGround spendet Trinkgelder an Kältebus München e.V.:  Der Verein Kältebus München e.V. darf sich über...  FlughafenMUC

Aviator-Anstich mit Peter Böhme + Trio:  Ein weiteres Bierjahr steht bevor und wird...  Events

Spende der FMG: 30.000 Euro für gute Zwecke in der Flughafenregion:  Die Flughafen München GmbH (FMG) hat aus ihrem...  FlughafenMUC

Auto

Autos setzen Duftmarken

Bentley(TRD/mid) Der Düsseldorfer Parfum-Papst und Luxus-Experte Frank Schnitzler hat seine feine Nase an Riechwässer von Automarken gehalten. Bentley, Ferrari, Mercedes-Benz – alles was auf der Straße Rang und Namen hat, setzt Duftmarken in und außerhalb von Fahrzeugen. Besonders subtil ist dabei die Innenraum-Aromatisierung des Maybachs und der S-Klasse aus dem Hause Daimler. “Hier nimmt Ihr Unterbewusstsein den Duft wahr und Ihre Stimmung verändert sich, ohne dass Sie es merken”, sagt Schnitzler, der vor Jahrzehnten seine eigene Parfümerie-Kette gegründet und mittlerweile an Douglas verkauft hat. “Das dann entstehende Gefühl des Angenehmen ist gewünscht”, erklärt der Kenner anspruchsvoller Kunden. Zu den beliebtesten Gerüchen gehören frische Meeresluft, sportliche Noten von grünen Blättern und Lindenblüten und Moschus-Noten mit Assoziationen von Ledersesseln und Holzarmaturen.

Weiterlesen: ...

Halbzeit im französischen Grenoble

Toyota-6-16Innovatives Carsharing-Projekt von Toyota erfolgreich angelaufen

Öffentlicher Nahverkehr und emissionsfreie Elektroautos: Seit nunmehr 18 Monaten schafft diese Kombination ein innovatives und nachhaltiges Mobilitätskonzept in der französischen Alpenstadt Grenoble. Mehr als 1.000 Nutzer haben sich bereits für den „Cité Lib by Ha:mo“ genannten Carsharing-Service registriert, den Toyota gemeinsam mit weiteren Partnern ins Leben gerufen hat. Der Dienst verknüpft das bestehende Netz öffentlicher Verkehrsmittel mit ultra-kompakten E-Fahrzeugen wie dem dreirädrigen Toyota i-ROAD und dem Toyota COMS. Die 70 Stromer sind in der ganzen Stadt verteilt und können je nach Bedarf für Kurz-Trips genutzt werden. Insgesamt 27 Ladestationen hat das zum französischen Energiekonzern EDF gehörende Tochterunternehmen Sodretel installiert.

Weiterlesen: ...

Vernetzte Luxus-Limousine fordert Fingerspitzengefühl

Auto-BMW 205916Wer im neuen 7er BMW unterwegs ist, der sollte bei Gesprächen am Telefon oder mit dem Beifahrer möglichst nicht mit den Händen sprechen. Andernfalls erlebt er, wie die Gestiksteuerung plötzlich die Lautstärke aufdreht oder den Sender wechselt. Das ist nicht die einzige Überraschung nach der ersten Ausfahrt im neuen Flaggschiff der weiß-blauen Marke. Schon der erste Rundgang ums Auto fällt auffallend unspektakulär aus. In zwei Ausführungen streckt sich die Karosse auf 5,10 oder 5,24 Meter. In beiden Fällen wirkt das Design schlicht und geradlinig, fast schon ein wenig beliebig. Am stärksten schiebt sich noch die Front mit vergrößertem Grill, erstmals mit aerodynamischer Luftklappensteuerung, angeschnittenen Doppelscheinwerfern als Voll-LED oder Laserlicht (1.200 Euro) sowie der daran nahtlos angeschlossenen Motorhaube ins Bild.

Weiterlesen: ...

Toyota C-HR

ToyotaHYbrid6-16Ein erster Blick auf das Innenraumdesign des neuen Crossover
„Mit dem Toyota C-HR zeigt Toyota eine kraftvolle neue Präsenz im wachsenden Crossover-Segment der Mittelklasse. Das Modell wird in seiner Klasse einen Trend setzen und neue Möglichkeiten ausloten. Aus gutem Grund: Der neue Toyota C-HR ist ein echtes Original mit völlig eigenständigem Charakter“, so Kazuhiko Isawa, Chefdesigner des Toyota C-HR. Der neue Toyota C-HR – das Kürzel steht für „Coupé High-Rider“ – hebt sich klar von der übrigen Toyota Modellpalette ab, und womöglich noch stärker von den Mitbewerbern in seinem Segment. Wie kaum ein anderes Modell realisiert der Toyota C-HR die Vorgabe von Toyota Vorstand Akio Toyoda, den Designern größere Freiheiten einzuräumen und kreative technische Lösungen zu fördern, um Modelle mit auffälligem Design zu entwickeln, die mehr Fahrspaß vermitteln.

Weiterlesen: ...

Toyota Hilux ist „Allradauto des Jahres 2016“

ToyotaHilux-4-16Pick-up gewinnt Importwertung in seiner Klasse - Der Toyota Hilux ist das „Allradauto des Jahres 2016“. Bei der diesjährigen Leserwahl der Fachzeitschrift „Auto Bild Allrad“ feiert der robuste Pick-up einen weiteren Erfolg und gewinnt erneut die Importwertung in seiner Klasse. Mit 11,91 Prozent der Stimmen landet der japanische Langzeit-Bestseller zugleich auf dem dritten Platz in der Gesamtwertung der Allrad-Pick-ups. Aus insgesamt 170 Fahrzeugen wählten die Leser von Europas größter Allradzeitschrift in diesem Jahr die Sieger in zehn Kategorien. Neben dem besten Modell der Klasse wurde auch jeweils das beste Importfabrikat gekürt. Zur Wahl standen ausschließlich auf dem deutschen Markt angebotene 4x4-Modelle.

Weiterlesen: ...